SAUNA im Souterrain

Sauna im Souterrain

SAUNA im SouterrainEine Sauna im Souterrain ist noch einmal etwas anderes als im Keller. Früher war es mal üblich, eine Sauna einfach in den Keller zu stellen, mit dem Erfolg, dass letztlich niemand mehr Lust hatte, in das dunkle Loch zu steigen. Eine Sauna im Souterrain hat jedoch den Vorteil, dass immer noch ein gute Menge Tageslicht in den Raum gelangt und damit den Ruch eines Kellerraumes erst gar nicht aufkommen lässt.

In diesem Fall fanden wir einen gut gepflegten „Partykeller“ vor, mit Bar und allem, was sonst noch so dazugehört. Leier wurde dieser aber praktisch nicht mehr genutzt und so bot sich ein grundlegender Umbau geradezu an. Der Raum wurde also komplett entkernt, ein Bodeneinlauf und die sanitären Voraussetzungen für eine Dusche wurden geschaffen, der Estrich samt Fußbodentemperierung und Gefälle in der Dusche musste neu gegossen werden. Zum Glück war die Höhe ausreichend, um einen schönen Deckenspiegel zu schaffen, in dem eine Lichtvoute integriert werden konnte und nach den Fliesenarbeiten durften wir eine wunderschöne Sauna mit einer großen Glasfront millimetergenau in die dafür vorgesehene Nische einpassen.

Urteilen Sie selbst: wenn eine Sauna im Souterrain so schlüssig in den vorhandenen Raum integriert wird, hat man das Gefühl, diese wäre schon immer genau so dagewesen. Und das Ergebnis gibt uns darüber hinaus Recht: Die Eigentümer sind über die Maßen glücklich mit dieser Sauna im Souterrain!

Hier zeigen wir Ihnen noch ein paar Bilder, um einen Eindruck von der gestalterischen Harmonie zu bekommen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.