Mega-Dampfbad im Palm Beach

Mega-Dampfbad im Rohbau fertiggestellt

Mega-Dampfbad Gebäude
Der Raum für das Mega-Dampfbad

Heute wurde im Kristall Palm Beach am Gebäude für Gondelsauna und Mega-Dampfbad Richtfest gefeiert. Zur gleichen Zeit wurde in dem neuen Gebäude auch der Rohbau des Mega-Dampfbades von der interwellness GmbH ebenfalls fertiggestellt. Es handelt sich dabei um eine etwa 8,40 m x 4,20 m große Kabine. Die gesamte Boden-, Wand- und Deckenkonstruktion besteht dabei aus 80mm dickem, voll-isoliertem Material der Firma WEDI. Dieses ist auf allen nach innen gewandten Flächen mit Epoxidharz dampfdicht beschichtet.

Technik im Mega-Dampfbad

Mega-Dampfbad
Mega-Dampfbad im Rohbau fertig

Bei einem Dampfbad handelt es sich streng genommen um ein Nebelbad und hierfür hat die Firma interwellness hat eine besondere Technik entwickelt. Der Dampf wird bei uns in einem eigens konstruiertem „Nebelrohr“ so mit Frischluft gemischt, dass besonders dichter Nebel entsteht. Natürlich beduften wir diesen Nebel vor dem Eintritt in die Kabine und schaffen damit ein besonders angenehmes olfaktorisches Erlebnis. Als Dampferzeuger kommen in unseren Bädern übrigens ausschließlich Geräte der Firma Hygromatik zum Einsatz.

Richtspruch von Betriebsleiter Michael Schalanda

Richtspruch
Richtspruch von Herrn Schalanda

Um Punkt 11 Uhr vormittags verlas Betriebsleiter Michael Schalanda einen launigen Richtspruch vor den zahlreichen Gästen und zerschmetterte zum Ende sein Glas auf dem Fundament des Gebäudes, um alles Glück dieser Welt für den Bau zu beschwören. Anschließend zeigten Herr Schalanda und Herr Andreas Steinhart, der Betreiber des Palm Beach, den interessierten Gästen die geplanten neuen Attraktionen. Alles Anwesenden zeigten sich letztlich sehr gespannt auf die offizielle Eröffnung des Bereiches am 17. Dezember und dürfen sich tatsächlich auf ein Fest mit vielen Überraschungen freuen.

Mega-Dampbad Richtfest
Führung durch das Mega-Dampfbad der interwellness GmbH
Richtfest für das Mega-Dampfbad
Herr Steinhart, Betreiber Palm Beach und Frau Steinhart, Betreiberin des Miramar (v.l.n.r.)
Mega-Dampfbad
Herr Steinhart erklärt die neue Attraktion
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.