MIRAMAR Weinheim – Dampfbad fertiggestellt

Miramar Weinheim erhält neues Dampfbad von uns

Miramar Weinheim Planung
Plnungsskizze Dampfbad Miramar Weinheim

Bereits am 15. März 2016, und damit termingerecht vor den Osterferien, hatten wir das neue Dampfbad im Kristall Miramar Weinheim übergeben. Nun endlich folgen auch einige Bilder von dem wirklich sehr großen und extrem aufwändig gefliesten Dampfbad.

Dampfbad mit zwei Sitzebenen

Dampfbad mit zwei Sitzebenen
Dampfbad mit zwei Sitzebenen

Gewünscht war hier ein Dampfbad mit der bestmöglichen Ausnutzung des vorhandenen Platzes zur Benutzung durch möglichst viele Besucher. Dies machte es notwendig, die Sitzbänke auf zwei Ebenen übereinander anzuordnen.
Die Schwierigkeit hierbei bestand unter anderem darin, zum einen die Vorderkante der unteren Bank so zu beleuchten, dass man auch in der mit Dampf gefüllten Kabine die Kante noch sieht, wenn man auf die obere Ebene steigen möchte. Zum anderen muss die untere Ebene gleichzeitig rutschfest ausgeführt sein, damit niemand beim Hochsteigen ins Straucheln gerät. Damit sich Rutschfestigkeit und Sitzkomfort einigermaßen die Waage halten können, wurden für die Oberflächen Fliesen mit einer besonders griffigen und doch gleichzeitig haptisch angenehmen Oberfläche gewählt.

Verbrühungen ausgeschlossen

Podest mit Dampfauslass
Podest mit Dampfauslass

Eine weiter Herausforderung war die Gestaltung des Dampfaustrittes. Einerseits verlangt eine solch große Kabine eine große Menge an Dampf, andererseits müssen die Besucher vor dem heißen Dampf direkt am Dampfauslass geschützt werden. Wir verlegten diese wichtige Installation im Miramar Weinheim daher in ein zentrales Podest, welches wir gleichzeitig für die Aufnahme von vier Kneippschläuchen benutzen. Alle Installationen lassen sich nun in dem auf der Rückseite offenen Podest hervorragend warten; zusätzlich sind im Inneren auch die Übergabepunkte für die Bankheizung in bester Weise zugänglich.

Dank an alle Beteiligten

Wir bedanken uns für eine hervorragende Zusammenarbeit zunächst einmal bei der Bauherrschaft, und dann besonders bei der Firma WEDI für die passgenaue Vorproduktion des Baukörpers, sowie für die großartige Hilfe beim Aufbau zusammen mit Stephan Wölfel, der auch für alle Installationsarbeiten zuständig war und nicht zuletzt bei Marcel Lorenz für die grandiosen Fliesenarbeiten!

Bänke mit rutschfestem Fliesenbelag
Bänke mit rutschfestem Fliesenbelag
Bankvorderkante beleuchtet mit LEDs
Bankvorderkante beleuchtet mit LEDs
Das Podest mit den Armaturen für die Kneippschläuche
Das Podest mit den Armaturen für die Kneippschläuche