Planung Wellnessbereich – Wellness Würfel

Das Projekt „Planung Wellnessbereich“ läuft intern unter der Bezeichnung „Wellness-Würfel“, weil die gesamte Anlage im Auftrag eines privaten Bauherren in einem würfelförmigen, teils verglasten Anbau an das Wohnhaus, gebaut wird.

Planung Wellnessbereich
Planung Wellness Würfel, Außenansicht
Planung Wellnessbereich
Planung Wellness Bereich – Wellness Würfel
Planung Wellnessbereich
Planung Wellness Bereich
Planung Wellnessbereich Zeichnung
Planung Wellnessbereich Zeichnung
Eingebaut werden in dieser Anlage eine maßgenau angefertigte Saunakabine mit Glasfront, um den freien Blick in den Garten während des Saunaganges zu ermöglichen; direkt vor der Glasfläche wird ein Whirlpool in den Boden eingelassen, dessen Technikeinheiten im Keller untergebracht sind.
Links sieht man hinter der elektrisch beheizten Wärmebank ein Dampfbad für etwa vier Personen, das ebenfalls speziell für den Kunden nach den hohen Standards der Firma interwellness individuell gebaut wird. Hier sind zwei ebenfalls beheizte und mit rotem Mosaik belegte, ergonomisch geformte Bänke gegenüber voneinander angeordnet; der Dampf wird durch ein Podestelement in die Kabine geführt.
Hinter dem Dampfbad befindet sich die großzügige Dusche mit Schwallbrause, Kneippschlauch und Regenkopfbrause, deren Rückwand gleichzeitig die Wand zu Technikraum bildet, wo sich die gesamten Bedienelemente für das Spa, sowie die Duftstoffpumpe und der Dampfgenerator befinden.
Ganz hinten an der Wand ist links die Zugangstür und rechts hinter der Sauna die Treppe auf die Galerie, wo der Ruhebereich gebaut wird.
Für diese Visualisierung der Planung Wellnessbereich verwendeten wir die folgenden Materialien:
Bei den dunklen Bodenfliesen handelt es sich um „casadolcecasa terra graphite 60x60cm“;
Die hellen Bodenfliesen um den Whirlpool, im Dampfbad und in der Dusche sind „casadolcecasa terra pearl 60x60cm“;
Die Rückwand ist mit Naturstein-Riemchen „Quarzit“ verkleidet;
Die Wände in der Dusche und im Dampfbad werden gefliest mit „Inalco Iceberg blanco 32×99 cm“;
In der Sauna wird ausschließlich Espenholz verwendet, sowohl für die gesamte Inneneinrichtung wie auch für die Wände und die Decke;
Bei dem eingeplanten Whirlpool handelt es sich um den „Whirlpool Quenta“ aus der Produktion der Firma RivieraPool;
Die Farben, sowie die verwendeten Materialien sind im Moment jedoch noch Vorschläge und werden im Verlauf der weiteren Planungen diskutiert und dann endgültig festgelegt.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.